KONTAKT

 

Evangelische Kirchengemeinde Wickede
Viebahnstr. 13a
58739 Wickede

Tel.: 02377 3153
Fax.: 02377 913925

eMail: [email protected]

Anmeldung

Nachrichten

Sommer-
regelung

christuskirche briefkopf

+

annakapelle

Bereits seit zwei Jahren legen die Kirchengemeinden Ense und Wickede in den Sommermonaten ihre Gottesdienste hintereinander. So auch dieses Jahr. Vom 2. bis zum 12. Sonntag nach Trinitatis (25.06.- 03.09.) sind beide Gottesdienste miteinander "verkoppelt". Dies hat vor allem organisatorische Vorteile. Pfarrer und Pfarrerin können sich so leichter vertreten und die Abwesenheiten in den Ferien organisieren.

Darüber hinaus nutzen wir die Zeit auch gerne, um einige Themen in den Predigten gründlicher anzugehen, als es normalerweise möglich ist. Letztes Jahr sind mit der Predigtreihe "Es gab nicht nur Luther" Männern und Frauen neben dem Wittenberger nachgegangen. Dieses Jahr werden wir Evangelischen Grundsätzen auf den Zahn fühlen: Was heißt eigentlich "Gnade", "Rechtfertigung", "allein Christus". Und was steht eigentlich genau im Katechismus. Und das alles - wie gehabt - nicht trocken, sondern unterhaltsam und geistreich.

Dieses Mal ist Wicked mit dem frühen Termin dran: 9.00 Uhr.
Ense (Bremen und NIederense) folgt um 10.30 Uhr.

   

 

Neue Lutherbibel

LutherbibelDie Lutherbibel ist „das Original“ unter den deutschsprachigen Bibeln. Keine andere Übersetzung hat die deutsche Sprache und Literatur so geprägt wie die Bibel, die Martin Luther 1521/22 auf der Wartburg begann, ins Deutsche zu übersetzen. 2017 erscheint sie neu revidiert zum persönlichen und gottesdienstlichen Gebrauch. Jede Gemeinde bekommt eine Altarbibel mit Widmung der Präses Anette Kurschus geschenkt. Superintendent Alfred Hammer hat sie uns am 05. März überbracht und dabei einen Satz geprägt, der haften geblieben ist: "Sie ist ein Buch zum Anfassen, zum Gebrauch!"
Dann, so haben wir gefolgert, soll sie nicht auf den Altar, sondern da, wo sie jeder gebrauchen und anfassen kann. Sie steht jetzt direkt im Eingangsbereich, neben dem Kerzenbaum. Unsere Bitte: Gebrauchen Sie sie! Je mehr, desto besser!
   

 

 

 

Meditations
weg
Was ist das - ein Meditationsweg?
Fast jeder hat schon einmal vom Jakobsweg gehört, dem Pilgerweg, der bis Santiago de Comostella geht und seit dem Mittelalter von vielen tausenden Pilgern jährlich gegangen wird. Um Ruhe zu finden und zu sich selbst zu kommen, um sich selbst und spirituelle Erfahrungen zu sammeln, um nachzudenken und mit Gott in Kontakt zu kommen.
Nicht alle können oder wollen bis Spanien reisen. Außerdem erkennen immer mehr Menschen, dass man solch eine Auszeit vom Alltag auch gut zwischendurch brauchen kann. Dies wollen wir auch in Wickede gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Vinzenz und St. Antonius von Padua in Wickede verwirklichen. Wir entwickeln einen Meditationsweg vor Ort, der zum bewussten Gehen, Denken, Meditieren und Glauben anregen soll. Einen ersten Eindruck vermittelt das folgende Video. Achtung: Zur Darstellung brauchen Sie den Adabe Flash-Player!

Wer gerne dazu beitragen will, Ideen oder Zeit hat mitzuarbeiten, der ist willkommen und melde sich bei Pastor Klein.

 

 

GRUNDSÄTZLICHES:
Dies ist kein Nachrichtenticker.
Wie auch sonst "bei Kirchens" läuft es hier etwas - wohltuend - langsamer als in der übrigen Welt.
Hier finden Sie Neuigkeiten, aber auch Kleinigkeiten. Geplantes und Angedachtes, Projekte, Termine, Verschiebungen und Absagen.
Trotzdem soll diese Seite natürlich aktuell sein. Und hoffentlich immer informativ. Denn schließlich sollen die Jüngerinnen und Jünger des Herrn stets am Puls der Zeit sein: "Darum seid auch ihr bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, da ihr's nicht meint" (Mt 24,44).