KONTAKT

 

Evangelische Kirchengemeinde Wickede
Viebahnstr. 13a
58739 Wickede

Tel.: 02377 3153
Fax.: 02377 913925

eMail: [email protected]

Anmeldung

 KU 3 15

Kirchlicher Unterricht im 3. Schuljahr (KU-3)

Der KU-3 Unterricht in der Evangelischen Kirchengemeinde Wickede besteht aus 3 Teilen:

1.
 
 
45 min Unterricht.
Er findet in der Schule im Rahmen der sog. „Kontaktstunde“ statt. Eine Anmeldung dazu ist nicht nötig.
2.
Kindergottesdienst
Er  findet 14-tägig parallel zum Hauptgottesdienst statt. Eltern und Kinder beginnen gemeinsam, nach den Lesungen verlassen jedoch die Kinder in Begleitung von mindestens 2 Erwachsenen die Kirche und gehen ins Gemeindehaus. Dort bearbeiten sie kreativ ein kirchliches/biblisches Thema. Jedes Elternteil übernimmt zweimal im Laufe des Unterrichtsjahres mit 1-2 anderen Elternteilen diese Aufgabe. Alle werden rechtzeitig an einem Termin für diese Aufgabe vorbereitet. Den aktuellen Plan finden Sie unter Kindergottesdienst.
3.
 
Begleitende Gemeindeveranstaltungen
Diese finden über das Jahr verteilt statt. Die Eltern haben die Möglichkeit, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Kosten für das gesamte Unterrichtsjahr werden sich auf ca. 30 € belaufen. Darin enthalten sind die Fahrt nach Nimwegen (ca. 25 €) und die Unterrichtsmaterialien (ca. 5 €). Wer dies nicht aufbringen kann, wird gebeten Rücksprache zu nehmen. Es besteht die Möglichkeit, bei einer finanziellen Notlage einen Zuschuss von der Kirchengemeinde zu bekommen.

Gerne möchte ich Ihnen das Ganze noch persönlich erläutern und eventuelle Fragen dazu beantworten. Dazu gibt es einen Elternabend am

Donnerstag, den 01. September 2016 um 18.30 Uhr
im Martin-Luther-Gemeindehaus, Viebahnstr. 13a

Auf diesem Elternabend können Sie Ihr Kind dann auch zum Unterricht anmelden.

Der Begrüßungsgottesdienst, in dem alle neuen Schüler/innen der Gemeinde vorgestellt werden ist Sonntag, der 10.09. ist um 9.30 Uhr in der St.Vinzenz Kirche in Echthausen.

Diese und weitere Infos, das Anmeldeformular und der aktuelle Plan für den Kindergottesdienst steht für Sie zum Download bereit.

Und hier noch die Bilder vom Ausflug nach Nimwegen am 20.Mai 2015:

     

 

 

 

GRUNDSÄTZLICHES:
"Wir sind dazu geboren, einander mitzuteilen.
Weshalb? Doch nicht bloß, um Liebesgeschichten vorzulesen, auf Gastmählern zu wetteifern oder darüber zu reden, wie man am besten Geld scheffeln kann. Nein, die Menschen sollen einander über Gott und die Pflichten der Ethik unterrichten. Das wechselseitige Gespräch möge in guter Gesinnung erfolgen, das heißt, es soll eine wirklich angenehme Auseinandersetzung über diese grundlegenden Dinge sein ".


Besser als mit diesen Worten Philipp Melanchthon kann man den Sinn und Zweck kirchlichen Unterrichts (kurz KU genannt) nicht ausdrücken. In zwei Jahren bereitet er das Kind auf die Konfirmation und damit auf das mündige Christsein vor. Und es geht darin um mehr als um "basics" evangelischen Glaubens. Es geht um "grundlegende Dinge":
Wie will ich als Christ mein Leben führen? Auf diese Frage am Ende eine verantwortliche Antwort geben zu können, ist Ziel des KU - und zwar in Form des miteinander und voneinander Lernens zwischen Lehrendem und Lernenden.